Solidarität mit den Ukrainerinnen und allen von Krieg betroffenen Menschen der Welt!

Die Schülerinnen und Schüler der Schule am Rathaus haben an der Protestaktion der Berliner Schulen teilgenommen.

Die Gesamtschüler:innenvertretungen vieler Berliner Bezirke hatten für Freitag, den 04.03.2022 unter dem Eindruck des von Putin geführten aggressiven Angriffskrieges auf die Ukraine zu einer gemeinsamen Friedensaktion aller Berliner Schulen aufgerufen. Jede Schule sollte mit Schulhoffotos daran teilnehmen. Für uns alle war das keine Frage.


Wir wünschen und fordern Frieden für die Menschen der Ukraine und für alle anderen Regionen auf der Welt, die von Gewalt betroffen sind!

Die Uni-Woche 2021 konnte stattfinden

Pandemie hin oder her – die Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Klassenstufe konnten tatsächlich wieder eine spannende und sehr aktive Uniwoche erleben. Es gab wieder viele Möglichkeiten, sich in dieser Woche auf einem Themengebiet der eigenen Wahl selbst einzubringen und sich zum Profi weiterzubilden. Im Video könnt ihr und können Sie einen kleinen Einblick in die großen Anstrengungen und Erfolge unserer Schülerinnen und Schüler bekommen.

Noch mehr Informationen zu unserer jährlich stattfindenden Uni-Woche können sie hier bekommen.

Tag der offenen Tür fällt leider aus

Aufgrund der pandemischen Lage muss der für den 08. Januar 2022 geplante „Tag der offenen Tür“ leider entfallen. Wir bedauern das sehr, da Lehrer:innen und Schüler:innen unsere Schule lieber persönlich vorstellen würden.

Aber wenn Sie jetzt schonmal hier sind, können Sie sich ausgiebig auf unserer Internetseite über unsere Schule informieren. Schauen Sie sich in Ruhe um, lesen Sie alles über unsere Anliegen und machen Sie einen kleinen Videorundgang durch unser Gebäude. Wenn Fragen offen bleiben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!

Liebe Grüße vom Team der Schule am Rathaus.

Willkommen im neuen Schuljahr!

Am Montag, dem 09.08.2021 starten wir wieder voll durch.

Für alle Schüler:innen besteht Präsenzpflicht.
Auch das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes ist vorgeschrieben.

Weitere Informationen erhalten Eltern und Schüler:innen wie immer über das DSB-Portal.

Alle offiziellen und aktuellen Informationen zum Schulbetrieb in Berlin auf der Senatsseite: https://www.berlin.de/sen/bjf/corona/schule/#faq_1_3

Wir wünschen allen Schüler:innen viel Erfolg im neuen Schuljahr!

Biber*innen 2020

Es haben 26 Schülerinnen und Schüler unserer Schule am Informatik-Biber Wettbewerb teilgenommen.

Folgende Ergebnisse liegen vor:

3. Preis: Adam (Klasse 8.2)

Anerkennung: Paul (Klasse 7.2), Luca (Klasse 8.2), Jennifer (Klasse 9.4), Paul (Klasse 9.4)

Teilnahme: 21 Schülerinnen und Schüler

Herzlichen Glückwunsch!

Antrag auf Wiederholung der Jahrgangsstufe bis zum 13. April 2021 möglich!

Auf Beschluss des Abgeordnetenhauses Berlins kann das Schuljahr pandemiebedingt auf Wunsch wiederholt werden.

Hierzu müssen die Eltern einen schriftlichen Antrag mit der Begründung dieses Wunsches bei der Schulleitung der Schule am Rathaus abgeben.

Im April würden Sie dann ein Beratungsgespräch mit der Schule führen und könnten danach Ihre endgültige Entscheidung fassen.

Die offizielle Pressemitteilung der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie zu der Möglichkeit der Jahrgangsstufenwiederholung finden Sie hier:

Unsere Schüler*innen gewinnen mit Träumen

Die Schüler*innen nehmen beim Festakt im Rathaus Lichtenberg den Preis entgegen.
Im Hintergrund sind die Postkarten zu sehen.

Martin Luther King Juniors „I have a dream“- Rede ist weltberühmt.


[…] I have a dream that my four little children will one day live in a nation where they will not be judged by the color of their skin but by the content of their character.[…]

(Ich träume davon, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden.)

Martin Luther King jr., 28. August 1963 in Washington D.C.

 

Diese Rede lud zu weiteren Träumen ein und zeigt, dass man für Veränderung immer auch einen Traum braucht. Der Landesverband der Baptistengemeinden Berlin-Brandenburg wollte wissen, wovon die Schüler*innen in Lichtenberg träumen und veranstaltete zusammen mit dem Bezirksamt Berlin-Lichtenberg, der EFG Berlin-Lichtenberg, dem GJW und dem Diakoniewerk Bethel  einen Postkartenwettbewerb.

Die Schüler*innen der Schule am Rathaus haben sehr kreativ und vielfältig bunte Postkarten gestaltet und gewonnen. Von unserer Schule haben im Verhältnis zur gesamten Schüleranzahl die meisten Schüler*innen an diesem Wettbewerb teilgenommen und mit tollen Ideen und Wünschen geglänzt. Dafür erhielt die Schule am Rathaus den 1.Platz. We have a dream…